Sonstige Ausflüge

Sonstige Ausflüge

Bootstouren & Tauchen

Ob Katamaran, Segelboot, Piratenschiff oder Bananaboot, es ist für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei. Mein persönlicher Top-Favorit ist (Achtung Werbung!) eine Fahrt mit dem  Katamaran “Albatros” in Port el Kantaoui. Die Fahrt ist erschwinglich und der Ausflug dauert ca. 2 Stunden (in der Saison, ansonsten eine Stunde) und ist je nach Wellengang mehr oder weniger abenteuerlich. Für mich in jedem Urlaub ein absolutes MUSS. Tauchkurse für Anfänger werden in vielen Hotels angeboten. Hot Spots für Tauchprofis gibt es in Tunesien leider nur wenige. Zu empfehlen wäre die Korallenküste vor Tabarka. Mit den Revieren am Roten Meer ist die Küste vor Tunesien allerdings nicht zu vergleichen.

Liste der Festivals

März

Mai/Juni

Juli/August

September

  • Korallenfestival in Tabarka

Oktober

November

  • Olivenbaumfeste in vielen Städten

Dezember

Festivals

Ob Kunst, Musik, Traditionen oder einfach nur ein Medina-Festival. In Tunesien ist eigentlich fast das ganze Jahr über irgendwo ein Festival. Besonders zu empfehlen ist das Sahara-Festival in Douz, welches jährlich zwischen Weihnachten und Silvester stattfindet.  Viele der Musik- und Kunstfestivals finden an exklusiven Orten statt , z.B. dem Amphitheater in El Djem oder in Karthago.

Festivals

Ob Kunst, Musik, Traditionen oder einfach nur ein Medina-Festival. In Tunesien ist eigentlich fast das ganze Jahr über irgendwo ein Festival. Besonders zu empfehlen ist das Sahara-Festival in Douz, welches jährlich zwischen Weihnachten und Silvester stattfindet.  Viele der Musik- und Kunstfestivals finden an exklusiven Orten statt , z.B. dem Amphitheater in El Djem oder in Karthago.

Liste der Festivals

März

Mai/Juni

Juli/August

September

  • Korallenfestival in Tabarka

Oktober

November

  • Olivenbaumfeste in vielen Städten

Dezember

Quad

Überaus beliebt, allerdings mitunter nicht wirklich günstig und manchmal auch in langweiliger Umgebung kann man fast überall in Tunesien Quad fahren.Wer sich also den Spaß erlauben will, fragt am besten im Hotel nach oder hält bei Erkundungen der Gegend die Augen auf.

Quad

Überaus beliebt, allerdings mitunter nicht wirklich günstig und manchmal auch in langweiliger Umgebung kann man fast überall in Tunesien Quad fahren.Wer sich also den Spaß erlauben will, fragt am besten im Hotel nach oder hält bei Erkundungen der Gegend die Augen auf.

Kamelreiten

DER Klassiker tunesischer Freizeitgestaltung ist das Reiten auf einem Kamel. Teilweise kann man sich vor den vielen Angeboten gar nicht retten. Frage am besten vor der Tour wohin die Reise geht. Es sind auch schon Touristen für viel Geld in den Müllbergen hinter den Hotels gelandet.

Reiten & Kutschfahrten

Fast ebenso groß wie für das Reiten auf einem Kamel ist das Angebot für Ausritte mit dem Pferd oder für Kutschfahrten. Kann ziemlich romantisch sein.. im Schein der untergehenden Sonne am Strand entlang. Bei manchem armseligen Geschöpf habe ich persönlich jedoch nie das Bedürfnis ihm mein Gewicht auch noch aufzuhalsen. Schau dich deshalb bitte nach einem Guide um, der seine Pferde auch vernünftig ernährt und behandelt.

Reiten & Kutschfahrten

Fast ebenso groß wie für das Reiten auf einem Kamel ist das Angebot für Ausritte mit dem Pferd oder für Kutschfahrten. Kann ziemlich romantisch sein.. im Schein der untergehenden Sonne am Strand entlang. Bei manchem armseligen Geschöpf habe ich persönlich jedoch nie das Bedürfnis ihm mein Gewicht auch noch aufzuhalsen. Schau dich deshalb bitte nach einem Guide um, der seine Pferde auch vernünftig ernährt und behandelt.

Märkte

Unbedingt empfehlenswert ist der Besuch eines “Einheimischen-Marktes”. Will man jedoch tatsächlich auch einheimische Kunden und Waren sehen, sollte man die Märkte am ganz frühen Morgen, wenn in den Hotels “Fütterungszeit” ist. Nur dann erhascht man einen Blick auf das echte tunesische Marktleben. Darüber hinaus finden die meisten Märkte auch nur vormittags statt.
Markttage:

  • Bizerte: Sonntag und Dienstag
  • Douz: Donnerstag
  • Hammamet: Donnerstag
  • Houmt Souk: Montag
  • Kairouan: Montag
  • Mahdia: Freitag
  • Monastir: Samstag
  • Nabeul: Freitag
  • Sousse:  Sonntag
  • Tabarka: Freitag
  • Tozeur: Sonntag
  • Zarzis: Montag und Freitag