Buchtipps

Buchtipps

Gerald Drißner: In einem Land, das neu beginnt
(DuMont Reise)

Das beste Buch, das ich je über Tunesien gelesen habe!
Herr Drißner ist männlich und spricht arabisch. Er sagt in seinem Buch selbst, dass ihm das Türen geöffnet hat, die normalen Reisenden wohl verschlossen bleiben. Und ich glaube er hat Recht.
Mit großem Interesse und viel Herz nähert er sich den Tunesiern und ihren Geschichten après “La Révolution”, schreibt auf, was er bei seinen Reisen erlebt hat. Das tut er obendrein ohne jede romantische Verklärung, dafür aber in einem tollen Schreibstil.

“Von seiner kleinen Mietwohnung in Tunis, wo er zwischen Automechanikern, Tischlern und Kioskbesitzern lebt, tourt Gerald Drißner bis in die hintersten Winkel des Landes, in Berbersiedlungen und Bergdörfer, in die Wüste und in Küstenorte, in denen Schlepper den Menschen einen lebensgefährlichen Weg nach Europa verkaufen. Die intensiven und spannenden Begegnungen mit Schmugglern, Bauern oder Revolutionären und die Gespräche in den Kaffeehäusern lassen den Leser den tunesischen Alltag hautnah erleben.” (Verlagstext)

 

Unbedingt empfehlenswert!
Erscheinungsdatum: 02.10.2015  
ISBN : 9783770182725

© DuMont Reiseverlag

Regine Lorenz: Geschichten aus Tunesien
(Traveldiary – Reiseliteraturverlag)

Ob ein ungewöhnlicher Spaziergang in Sousse, eine traditionelle Hochzeit auf Djerba oder die unglaublichen Fähigkeiten eines Parfumeurs in Tunis.
In 15 Geschichten erzählt uns die Autorin, was sie bei ihren Aufenthalten in tunesischen Familien erlebt hat, bzw. was ihr zugetragen wurde. Ergänzt werden die Geschichten durch leckere Rezepte aus Tunesiens Küche.

 

Ein sehr unterhaltsames Buch, das Lustiges, Nachdenkliches, Neues und Vertrautes in sich vereint.

 

129 Seiten, Paperback
ISBN : 978-3937274096
Das Buch ist nur noch als gebrauchtes Exemplar oder als E-Book erhältlich.

Amor Ben Hamida: Mit arabischen Grüßen

In seinem zweiten Buch wendet sich Amor Ben Hamida wieder teilweise an bikulturelle Paare, aber auch an Touristen, die arabische Länder, insbesondere Tunesien besuchen.
Er
zeigt in mehr als fünfzig Themen die Einstellungen und Gedanken von nordafrikanischen Menschen und gibt über Geschichte, Kultur, Religion und Lebenseinstellungen der nordafrikanischen und arabischen Menschen Auskunft. 
„Da ausreisewillige Nordafrikaner mehrheitlich durch Heirat einer Europäerin nach Europa gelangen, ist mein Schwerpunkt in diesem Buch dieser Kategorie von Menschen gewidmet: dem bikulturellen Paar. Mit Erklärungen an die europäische Frau will ich das Verständnis für das nordafrikanisch-arabisch-islamische Leben wecken. Auf der anderen Seite – und das ist bisher wohl eher selten bis nie passiert – wende ich mich an hier in Europa lebende Araber und Moslems und gebe ihnen Einblicke in die mitteleuropäische Kultur und Lebensweise, um ihnen die Integration im Gastland zu erleichtern.“  Amor Ben Hamida

 

Der Autor : www.amorbenhamida.ch

228 Seiten

Verlag: Books on Demand
Auflage: 1 (April 2007)
ISBN-10: 3833490594

Evelyn Kern: Sand in der Seele

Dieser Roman erzählt die tragische Geschichte einer Frau, die von einem Unglück in das andere stürzt:Von dem Stress einer kaputten Ehe und dem nervenaufreibendem Job als Journalisten belastet, reist sie, um ein wenig abzuschalten, kurz entschlossen nach Tunesien. Dort trifft sie auf den Mann, der ihr ganzes Leben verändert.
Der schöne Araber Amor sieht sie und weiß, sie wird seine Frau.
Anfällig für schöne Worte
unterliegt sie seinem Charme und verliebt sich in ihn. Ein Jahr später gibt sie ihre sichere Existenz in Deutschland auf, bringt ihre Ersparnisse nach Tunesien, baut dort ein wunderschönes Haus am Meer und heiratet ihre anscheinend große Liebe.Doch Amor hat sie schändlich belogen und betrogen. Er hat sie nur wegen der deutschen Staatsangehörigkeit und anderer Vorteile, die er und seine Familie sich versprochen hatten, geheiratet.
Aus purer
Angst, zutiefst verletzt und gedemütigt muss sie schließlich ihr Traumhaus verlassen, und ein harter Kampf gegen einen riesigen arabischen Familienclan beginnt…

 

360 Seiten
Verlag: Kern, Bayreuth
ISBN : 978-3939478041
Bezug und Leseprobe : www.verlag-kern.de