Schwer in Ordnung

Urlaub mit besonderen Bedürfnissen

Für schwerbehinderte Menschen gibt es eine große Auswahl geeigneter Unterbringungsmöglichkeiten in Tunesien.
Viele Hotels entsprechen in ihrer behindertengerechten Ausstattung europäischem Standard.
Sowohl Flug als auch Tranfer ist weitestgehend barrierefrei organisiert. Jedes Hotel verfügt über die Möglichkeit, medizinisches Personal (z.B. Krankenpfleger) oder Medikamente zu organisieren, wenn dies erforderlich werden sollte.

Die Angestellten sind in der Regel Profis, die auf alle Eventualitäten eingestellt sind. Scheu dich also nicht, um irgendetwas zu bitten.
Tunesien hat sich einen Namen in puncto “Thalasso-Therapie” gemacht. Wenn du dir ein Hotel mit entsprechenden Angeboten aussuchst, kannst du auch davon profitieren.
Guter Service kostet  leider auch in Nordafrika etwas mehr, dafür kann dein Urlaub aber auch rundum sorgenfrei werden.

So gut Menschen mit Behinderungen auch in den touristischen Zentren aufgehoben sind, außerhalb der Anlagen kommt man leider sehr oft nicht ohne fremde Hilfe vorwärts.
Tunesiens Bewusstsein für Menschen mit besonderen Bedürfnissen und/oder eingeschränkter Beweglichkeit ist im öffentlichen Raum noch nicht sehr stark ausgeprägt.
Auf den Straßen sind z.B. Rollstuhlfahrer auch eher eine Ausnahme. Ungenügend breite Wege, Treppen, fehlende Aufzüge und vieles mehr sind leider Alltagsübel.
Obwohl die Tunesier sehr hilfsbereit sind und jederzeit mit anpacken, fehlt es doch an der flächendeckenden staatlichen Fürsorge.
Für weitere Informationen scrollst du einfach noch ein wenig weiter nach unten 😉

Dialyse

Hier findest du Hinweise für Dialysepatienten und eine aktuelle Übersicht über Dialysezentren in Tunesien.

 

mehr..

Krankenhäuser

Hier findest du eine aktuelle Übersicht über Krankenhäuser in Tunesien.

 

mehr..

Notfälle

Ob Diebstahl, Autopanne oder medizinische Notfälle, für jedes Problem gibt es eine Lösung! Notrufe:

  • Polizei: 197
  • Notarzt: 190
  • Feuerwehr: 198

mehr...

Bleib gesund

Die Chancen auf wenigstens einen Sonnenbrand, eine fiese Magen- und Darmerkrankung, Erkältungen oder Ähnlichem stehen in Tunesien recht gut.

mehr...

Dialyse

Hier findest du Hinweise für Dialysepatienten und eine aktuelle Übersicht über Dialysezentren in Tunesien.

Krankenhäuser

Hier findest du eine aktuelle Übersicht über Krankenhäuser in Tunesien.

Notfälle

Ob Diebstahl, Autopanne oder medizinische Notfälle, für jedes Problem gibt es eine Lösung! Notrufe:

  • Polizei: 197
  • Notarzt: 190
  • Feuerwehr: 198

Bleib gesund

Die Chancen auf wenigstens einen Sonnenbrand, eine fiese Magen- und Darmerkrankung, Erkältungen oder Ähnlichem stehen in Tunesien recht gut.