Ausflüge

Ausflüge

Auf der touristischen Landkarte verschaffst du dir einen ersten Überblick über deinen Standort und die Möglichkeiten in der Nähe. Speziellere Karten findest du dann in den jeweiligen Rubriken.

Als Reisende(r) kannst du entweder die vom Reiseveranstalter geführten Touren buchen oder auf eigene Faust losziehen.
Ich persönlich bin ein großer Freund der selbst organisierten Touren, da ich touristische
Massenansammlungen schlicht verabscheue.
Für Selbstfahrer bietet sich ein eigener Mietwagen an. Der Vorteil ist, dass du selbst entscheiden kannst, wann du wo sein und wie viel Zeit du dort verbringen möchtest. Der Nachteil ist natürlich, dass die Kosten auf den ersten Blick etwas höher sind. Allerdings rentiert sich die Buchung eines Mietwagens deutlich, wenn man in der Gruppe und mehrere Tage unterwegs ist.

Für die Navigation wird die Anschaffung einer guten Navi-App empfohlen. Bei den meisten Apps kann man sich auch die Highlights in der Umgebung anzeigen lassen (Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten etc.). Ist für Selbstfahrer aber auch Selbsterkunder zu Fuß eine tolle Sache.
Auf die Angaben zur Straßenqualität bei Google-Maps kann man sich leider nicht überall verlassen. Gerade kleinere Straßen sind trotz der Empfehlung von Google-Maps mit einem normalen PKW in der Realität nicht mehr befahrbar.
Allen Oldschool-Reisenden empfehle ich dringend die Anschaffung einer aktuellen Straßenkarte empfohlen.
Leider sind alle bisher von uns verwendeten Karten nicht frei von Fehlern.
Etwas weniger falsch sind die Karten, die in Deutschland zu haben sind.

Wenn du selbst fährst, empfehle ich dir außerdem die Lektüre von Mobil in Tunesien und Straßen-Verkehr.

Die vom Reiseveranstalter oder tunesischen Anbietern organisierten Touren haben allerdings den Vorteil, dass du dich um nichts kümmern musst. Alle Transfers, Mahlzeiten usw. sind bereits inklusive. Informationstafeln über die Angebote vor Ort hängen üblicherweise in der Nähe der Rezeption im Hotel.

 

Alte Steine

Tunesien ist eine Schatzkammer für alle archäologisch Interessierten.

mehr...

Mit Kindern

Wenn bei den lieben Kleinen trotz Strand und Kinderanimation Langeweile aufkommt

mehr...

Stille

Bei näherer Betrachtung wirst du feststellen, dass man in Tunesien

mehr...

Sonstiges

Bootstouren, Quad fahren, Reiten.. das alles und noch viel mehr

mehr...

Alte Steine

Tunesien ist eine Schatzkammer für alle archäologisch Interessierten.

Mit Kindern

Wenn bei den lieben Kleinen trotz Strand und Kinderanimation Langeweile aufkommt

Stille

Bei näherer Betrachtung wirst du feststellen, dass man in Tunesien

Sonstiges

Bootstouren, Quad fahren, Reiten.. das alles und noch viel mehr